Geschäftstätigkeiten 

Telekommunikation

INGRA ist schon viele Jahre lang im Ausbau von Telekommunikationsnetzen engagiert. Die ersten Erfahrungen in diesem Bereich wurden beim Aufbau des Netzes von optischen Kabeln in Sibirien gesammelt und beim Ausbau des GSM-Netzes für den Netzbetreiber VIPnet in Kroatien weiterentwickelt. INGRA hat weiters einen Vertrag für den Ausbau des GSM-Netzes mit JB BH TELECOM und HT Mobile Communications Mostar in Bosnien und Herzegowina abgeschlossen.

INGRA ist seit Beginn der Arbeiten im Jahre 1998 Arbeitsträger im Bauprojekt für das GSM-Netz von VIPnet in Kroatien. VIPnet wählt die Lokationen aus, während INGRA das alleinige Recht auf das Engineering des Netzausbaus innehat: von der Projektierung, Untersuchungen zur Bodenbeschaffenheit, über die Erlangung der Baueignungs- und Baugenehmigung, bis zum Bauen selbst und zur technischen Überprüfung der Stationen. Bei der Erlangung dieses Arbeitsauftrags setzte man sich gegen eine starke internationale Konkurrenz durch.

In der dreieinhalbjährigen Tätigkeit von VIPnet System wurde 96 Prozent des Bedarfs der kroatischen Bevölkerung gedeckt.
INGRA baut beim Ausbau des GSM-Netzes in Kroatien zwei Typen von Basisstationen: Stationen auf schon vorhandenen Objekten und Stationen im Freien.
Website development by dimedia.hr